Kurzdarstellung

Kurzdarstellung

Im Jahr 1978 wurde das Ziv.-Ing.-Büro DDipl.-Ing. Dieter Depisch gegründet.
Mit August 2001 wurde das Ziv.-Ing. Büro in die TDC Ziviltechniker GmbH eingegliedert.

Im Jahr 1998 wurde das Architekturbüro SKD (Arch. DI Silvia Kerschbaumer-Depisch) als Teil der Gruppe gegründet.
Mit 2020 wurde das Architekturbüro in die SKD Architektur ZT-GmbH eingebracht.
 
Das Architektur- und Ingenieurteam mit Verwaltungszentrum in Fürstenfeld und weiteren Niederlassungen in Vösendorf bei Wien, Premstätten, Hartberg, Fehring, Oberwart und Saalfelden beschäftigt ca. 65 Mitarbeiter.

Daneben werden weitere 25 Spezialisten (wie Bauphysiker, Haustechniker, Elektrotechniker, Maschinen- u. Anlagentechniker, Chemiker, Bodenmechaniker, Geologen und Hydrologen, etc.) auf Werkvertragsbasis eingebunden, um komplexe Aufgaben mit einem qualifizierten Team lösen zu können.
  
Wir erbringen Leistungen in allen Fachbereichen der Architektur und des Bauingenieurwesens, mit Schwerpunkten in der Architektur, Hoch- und Tiefbau, im Brücken-, Straßen- und Eisenbahnbau sowie allgemeinen Verkehrswesen, konstruktiven Ingenieurbau, Industrieprojekte, Abfallwirtschaft, Kläranlagentechnologie, Umweltplanung, Wasserversorgungen, Wasserbau, Visualisierung, Tourismusmanagement, allgemeinen Siedlungswasserbau, GIS-KIS, etc.

In allen angeführten Fachbereichen werden seit Jahrzehnten auch Leistungen des Projektmanagementes und der Projektsteuerung erbracht.

Das TDC- und SKD Architektur- und Ingenieurteam ist spezialisiert auf Gesamtplanungen und beschäftigt sich seit Mitwirkung von Frau GF Arch. Dipl.-Ing. Silvia Kerschbaumer-Depisch (Dipl.-Ing. für Architektur) auch mit Aufgaben der Raumplanung und architektonischen Gestaltung.


Das Architektur- und Ingenieurteam arbeitet in verschiedenen Bereichen mit österreichischen Universitätsinstituten (TU Graz, TU Wien, Universität für Bodenkultur) zusammen. Dadurch sind wir in der Lage, in die Projektierung neueste Forschungsergebnisse einfließen zu lassen sowie an interessanten Forschungsprojekten selbst maßgeblich mitzuwirken.

Darüberhinaus ist Hr. GF Baurat h.c. DDipl.-Ing. Dieter Depisch gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für folgende Bereiche:

  • Naturschutz, Umweltschutz - Abfallwirtschaft, Verpackungswirtschaft
  • Bauwesen - Straßenbau, Wegebau
  • Bauwesen - Wassertechnische Bauten
  • Bauwesen - Abwassertechnische Anlagen
  • Bauwesen - Brunnen, Wasserleitungen
  • Bauwesen - Betonbau, Stahlbetonbau
  • Arbeit, Betrieb, Bürowesen - Betriebswissenschaft, Betriebswirtschaft
  • Arbeit, Betrieb, Bürowesen - Unternehmensberatung
  • Arbeit, Betrieb, Bürowesen - Arbeitsorganisation, Betriebsorganisation (Planung, Führung, Ausbildung von Führungskräften)
  • Steuerwesen, Rechnungswesen - Kostenrechnung, Leistungsrechnung, Kalkulation, Betriebsergebnisrechnung
  • Immobilien (Bewertung, Verwaltung, Nutzung) - Gewerblich oder industriell genutzte Liegenschaften (Baugründe)
  • Immobilien (Bewertung, Verwaltung, Nutzung) - Mehrfamilienhäuser, gemischt genutzte Liegenschaften (Baugründe, Wohnungseigentumsobjekte)
  • Immobilien (Bewertung, Verwaltung, Nutzung) - Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser (Baugründe)

Haupt- und Mehrheitsgesellschafter ist Hr. Baurat h.c. DDipl.-Ing. Dieter Depisch,
Mitgesellschafterin ist Fr. Arch. Dipl.-Ing. Silvia Kerschbaumer-Depisch, wodurch eine unabhängige und unbeeinflusste Betreuung sichergestellt ist.

Frau Arch. DI Silvia Kerschbaumer-Depisch ist alleinige Gesellschafterin der SKD Architektur ZT-GmbH.
 
Unser Kundenstamm umfasst Länder, Bund, Gemeinden, Bauträger, Industriebetriebe, Verbände und andere öffentliche und private Auftraggeber.

Die abgewickelten Projekte tragen durch internes Controlling und Qualitätsmanagement allen Erfordernissen in technischer und wirtschaftlicher Form voll Rechnung.

Das in die Tiefe gehende Qualitätsmanagement, verknüpft mit den, von dem Team entwickelten Instrumenten und Konzepten bedeuten ein Alleinstellungsmerkmal im Marktsegment.

Durch ständige interne und externe Schulungen und Weiterentwicklungen der Instrumente wird sichergestellt, dass diese Unternehmensphilosophie von jedem einzelnen Mitarbeiter übernommen, mitgetragen und eingesetzt wird.

Die umfangreichen Fach- und Qualitätspotenziale und die damit in Verbindung stehende breite Aufstellung bieten unseren Auftraggebern große Vorteile in der Planung, Umsetzung großer, komplexer, fachübergreifender Projekte.

Am 13.12.2007 wurde per Dekret dem Hauptgesellschafter und Geschäftsführer, Herrn DDI Dieter Depisch, von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer der Titel Baurat h.c. verliehen.

 

Unternehmen der Ingenieurgruppe

Mehr Erfahren